Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

Gesellschaften mit beschränkter Haftung «100 TONNEN SERVICE»

(OGRN 1116678003375)

Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzrichtlinie») gilt für alle Informationen, die die Gesellschaft mit beschränkter Haftung «100 TONNEN SERVICE“ (OGRN 1116678003375; «100 TONNEN SERVICE») (im folgenden «Unternehmen») auf Domain-Namen 100tonn.com kann über den Benutzer während der Nutzung der Website zu erhalten.

  1. DEFINITION VON BEGRIFFEN

1.1. In dieser Datenschutzrichtlinie werden die folgenden Begriffe verwendet:

1.1.1. „Administration der Website“ – autorisierte Mitarbeiter, die Im Namen des Unternehmens handeln, die die Verarbeitung personenbezogener Daten organisieren und (oder) durchführen, und bestimmt auch die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Zusammensetzung der personenbezogenen Daten, die Verarbeitung von Handlungen (Operationen), die mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden.

1.1.2. „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf eine bestimmte oder bestimmte Natürliche Person (das Subjekt personenbezogener Daten) beziehen.

1.1.3. „Verarbeitung personenbezogener Daten“ — jede Handlung (Operation) oder eine Reihe von Handlungen (Operationen), die mit oder ohne Verwendung solcher Mittel mit personenbezogenen Daten, einschließlich der Sammlung, Aufzeichnung, Systematisierung, Ansammlung, Speicherung, Klärung (Aktualisierung, änderung), Extraktion, Nutzung, übertragung (Verbreitung, Bereitstellung, Zugang), Anonymisierung, Sperrung, Löschung, Vernichtung personenbezogener Daten.

1.1.4. «Vertraulichkeit personenbezogener Daten “ – obligatorisch für die Einhaltung der Gesellschaft oder andere Personen, die Zugang zu personenbezogenen Daten von der Person, die die Anforderung, Ihre Verbreitung ohne die Zustimmung des Subjekts der personenbezogenen Daten oder die Existenz einer anderen gesetzlichen Grundlage zu verhindern.

1.1.5. „Benutzer der Website «(nachfolgend» Benutzer“) ist eine Person, die über das Internet auf die Website zugreift und die Website nutzt.

 

  1. ALLGEMEINES

2.1. Die Nutzung der Website durch den Benutzer bedeutet, dass Sie der Datenschutzrichtlinie des Unternehmens und den Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten des Benutzers Zustimmen.

2.2. Im Falle eines Widerspruchs mit den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie muss der Benutzer die Nutzung der Website einstellen.

2.3. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Websites von 100 TONNEN SERVICE LLC mit Domainnamen 100tonn.com. das Unternehmen hat keine Kontrolle oder Verantwortung für Websites Dritter, auf die der Benutzer auf Links auf der Website zugreifen kann.

2.4. Die Verwaltung der Website überprüft nicht die Richtigkeit der persönlichen Daten, die vom Benutzer der Website zur Verfügung gestellt werden.

 

  1. GEGENSTAND DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

3.1. Diese Datenschutzrichtlinie legt die Verpflichtung des Unternehmens zur Geheimhaltung und Sicherung der Vertraulichkeit personenbezogener Daten fest, die der Benutzer auf Anfrage des Unternehmens bei der Registrierung auf der Website oder bei der Anmeldung für einen Rückruf, bei der Anmeldung für eine Beratung auf der Website zur Verfügung stellt.

3.2. Der Benutzer stimmt dem Unternehmen zu, personenbezogene Daten zu verarbeiten und zu speichern, einschließlich der durch ausfüllen des Registrierungsformulars auf der Website erhaltenen Daten und kann folgende Informationen enthalten:

  • Nachname, Vorname, Vatersname /name des Subjekts personenbezogener Daten;
  • Datum und Ort der Geburt des Subjekts der personenbezogenen Daten;
  • Passdaten des Subjekts personenbezogener Daten;
  • Adresse des Wohnsitzes /des Ortes des Subjekts der personenbezogenen Daten;
  • Telefonnummer / Fax des Subjekts der personenbezogenen Daten;
  • E-Mail-Adresse des Subjekts personenbezogener Daten;
  • Bankdaten des Subjekts personenbezogener Daten;
  • andere ähnliche Informationen, auf deren Grundlage eine fehlerfreie Identifizierung des Subjekts personenbezogener Daten möglich ist.

 

  1. ZWECKE DER ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DES NUTZERS

4.1. Die personenbezogenen Daten des Nutzers kann das Unternehmen zu Zwecken der:

4.1.1. Identifizierung des Benutzers, der auf der Website registriert ist, um einen Rückruf oder eine E-Mail-Kommunikation zu beantragen.

4.1.2. Dem Benutzer den Zugriff auf die personalisierten Ressourcen der Website zu gewähren.

4.1.3. Mit dem Benutzer Feedback, einschließlich Benachrichtigung, Anfragen bezüglich der Nutzung der Website, Erbringung von Dienstleistungen, Bearbeitung von Anfragen und Anträgen, Bekanntschaft, anzeigen von Dokumenten, andere Informationen vom Benutzer, die persönliche Daten des Benutzers (name, Vorname, Geburtsjahr, Geburtsort, Adresse der Registrierung, Passdaten und andere) enthalten.

4.1.4. Bestimmen Sie den Standort des Benutzers, um die Sicherheit zu gewährleisten, Betrug zu verhindern.

4.1.5. Zivilrechtliche Verträge mit dem Nutzer abschließen und von der Gesellschaft ausschließlich zur Erfüllung von zivilrechtsverträgen genutzt werden.

 

  1. VERFAHREN UND FRISTEN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

5.1. Die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers erfolgt ohne zeitliche Begrenzung, auf jede gesetzliche Weise, einschließlich in Informationssystemen personenbezogener Daten mit oder ohne Verwendung solcher Mittel.

5.2. Der Benutzer stimmt zu, dass das Unternehmen berechtigt ist, personenbezogene Daten an Dritte, insbesondere an Telekommunikationsbetreiber, ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der auf der Website ausgestellten Bestellung des Benutzers weiterzugeben.

5.3. Die personenbezogenen Daten des Nutzers dürfen nur aus Gründen und in übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Russischen Föderation an die zuständigen Behörden der Russischen Föderation weitergegeben werden.

5.4. Bei Verlust oder Offenlegung personenbezogener Daten informiert die Verwaltung der Website den Benutzer über den Verlust oder die Offenlegung personenbezogener Daten.

5.5. Das Unternehmen trifft die notwendigen organisatorischen und technischen Maßnahmen, um die persönlichen Daten des Benutzers vor unrechtmäßigem oder versehentlichem Zugriff, Zerstörung, änderung, Sperrung, Vervielfältigung, Verbreitung und anderen unrechtmäßigen Handlungen Dritter zu schützen.

5.6. Das Unternehmen trifft zusammen mit dem Benutzer alle notwendigen Maßnahmen, um Schäden oder andere negative Folgen zu vermeiden, die durch den Verlust oder die Offenlegung personenbezogener Daten des Benutzers verursacht werden.

 

  1. VERPFLICHTUNGEN DER PARTEIEN

6.1. Der Benutzer ist verpflichte

6.1.1. Geben Sie Informationen über die persönlichen Daten, die für die Nutzung der Website erforderlich sind.

6.1.2. Aktualisieren, ergänzen Sie die bereitgestellten Informationen über personenbezogene Daten im Falle einer änderung dieser Informationen.

6.2. Das Unternehmen ist verpflichtet:

6.2.1. Die erfassten Informationen ausschließlich für die in Ziffer 4 dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke zu verwenden.

6.2.2. Vertrauliche Informationen geheim zu halten, ohne Vorherige schriftliche Genehmigung des Benutzers nicht preiszugeben oder die übermittelten persönlichen Daten des Benutzers auf andere Weise zu verkaufen, auszutauschen, zu veröffentlichen oder offenzulegen, mit Ausnahme von Absatz 5.2. und das auch. dieser Datenschutzerklärung.

6.2.3. Vorkehrungen treffen, um die Vertraulichkeit der persönlichen Daten des Benutzers gemäß dem Verfahren zu schützen, das normalerweise verwendet wird, um diese Art von Informationen im bestehenden Geschäftsverkehr zu schützen.

6.2.4. Die Sperrung personenbezogener Daten, die im Zusammenhang mit den entsprechenden Benutzer, mit dem Zeitpunkt des Antrags oder der Anfrage des Benutzers oder seines gesetzlichen Vertreters oder des bevollmächtigten Organs der Schutz der Rechte der Subjekte der personenbezogenen Daten für den Zeitraum der Prüfung, im Falle von unrichtigen personenbezogenen Daten oder Fehlverhalten.

  1. HAFTUNG DER PARTEIEN

7.1. Das Unternehmen, erfüllt nicht seinen Verpflichtungen, haftet für die Schäden, die dem Benutzer im Zusammenhang mit dem Missbrauch personenbezogener Daten, in übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Russischen Föderation, außer in Fällen von, die P. P .. 5.2., 5.3. und das auch. dieser Datenschutzerklärung.

7.2. Im Falle des Verlustes oder der Offenlegung Vertraulicher Informationen haftet das Unternehmen nicht, wenn diese vertraulichen Informationen:

7.2.1. Wurde ein öffentliches Eigentum vor dem Verlust oder der Offenlegung.

7.2.2. Wurde von einer Dritten Partei erhalten, bevor Sie von der site-Administration erhalten wurde.

7.2.3. Wurde mit Zustimmung des Benutzers bekannt gegeben.

  1. STREITERLEDIGUNG

8.1. Vor der verklagung von Streitigkeiten, die sich aus der Beziehung zwischen dem Nutzer der Website und dem Unternehmen ergeben, ist die Geltendmachung eines Anspruchs (schriftlicher Vorschlag zur Freiwilligen Beilegung des Streits) obligatorisch.

8.2. Der Empfänger des Anspruchs innerhalb von 20 Kalendertagen ab dem Tag des Eingangs des Anspruchs, schriftlich benachrichtigt den Antragsteller des Anspruchs über die Ergebnisse der Prüfung des Anspruchs.

8.3. Wenn keine Einigung erzielt wird, wird der Streit in übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation an die Justizbehörde weitergeleitet.

8.4. Für diese Datenschutzerklärung und die Beziehungen zwischen dem Nutzer und dem Unternehmen gelten die geltenden Gesetze der Russischen Föderation.

 

  1. NEBENBEDINGUNGEN

9.1. Das Unternehmen ist berechtigt, diese Datenschutzrichtlinie ohne Zustimmung des Benutzers zu ändern.

9.2. Die neue Datenschutzrichtlinie tritt ab dem Zeitpunkt Ihrer Veröffentlichung auf der Website in Kraft, sofern in der neuen Datenschutzrichtlinie nichts anderes vorgesehen ist.

9.3. Alle Vorschläge oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sollten per E-Mail mitgeteilt werden: 100tonn@100tonn.com

9.4. Die geltenden Datenschutzrichtlinien des Unternehmens finden Sie auf der Seite unter https://100tonn.com/privacypolicy

 

Ich STIMME der Verarbeitung und Speicherung meiner persönlichen Daten zu, die ich in einem Feedback-Formular gemäß den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von 100 TONNEN SERVICE angegeben habe.

Gleichzeitig Stimme ich zu und habe nichts dagegen, dass 100 TONNEN SERVICE LLC oder andere Personen in seinem Auftrag Nachrichten, einschließlich Werbung oder andere Informationen anderer Inhalte an die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse oder mit anderen Kommunikationsmitteln, die von mir in der Form oder bei der Registrierung auf der Website angegeben sind, senden.

 

Verordnung zur internen Kontrolle (PDF)

Verordnung zur Verhinderung von Verstößen (PDF)

Datenschutzerklärung (PDF)

Offenlegungserklärung (PDF)