Montage der Ausrüstung des Protonzentrums in St. Petersburg

Das Unternehmen „100 TONN MONTAGE“, im Auftrag und gemeinsam mit der deutschen Firma SCHOLPP, nahm an der Montage der medizinischen Ausrüstung für das „Zentrum für Protonentherapie“ (Medizinisches Institut Beresin Sergey) in St. Petersburg teil. Spezialisten von „100 TONN MONTAGE“ führten den Zusammenbau von Großbauteilen des Beschleunigers mit supraleitenden Magneten und der Kammern des Heil-Komplex (ProBeam-Technologie) der US-Firma Varian aus.